AMD Ryzen 9 3900X | B350 vs. X570 | Performance | Braucht man X570?

41
24



Ryzen 3000 besitzt eine sehr gute Abwärtskompatibilität. Grund genug, diese auf die Probe zu stellen und die Performance eines Ryzen 9 3900X auf einem B350-Mainboard mit der auf einer 5x so teuren X570-Platine zu vergleichen.

PCGH-Artikel zum Video-Beitrag:
▶ Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X im Test:

Die neuesten
▶ Gaming-Monitore*:
▶ Gaming-Headsets*:
▶ Gaming-Tastaturen*:
▶ Gaming-Mäuse*:
▶ Gaming-Mainboards*:

PC Games Hardware:
▶ Mehr News bei PCGH: http:/www.pcgh.de/news
▶ Helft uns mit Amazon-Käufen*:

▶ PCGH Webseite:
▶ PCGH @ Discord:
▶ PCGH @ Facebook:
▶ PCGH @ Twitter:
▶ PCGH @ Instagram:
▶ PCGH @ Youtube:

▶ Frag PCGH per Mail: leserpost@pcgameshardware.de

(*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlosen Videos teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.

#AMD #Ryzen #Gaming #pcgh #pcgameshardware #hardware

Nguồn: https://sanxuatphucnguyen.com

Xem thêm bài viết khác: https://sanxuatphucnguyen.com/cong-nghe/

41 COMMENTS

  1. Das Video is nun etwas älter, aber mich würde interessieren ob es OK wäre einen R7 3700x auf einen Msi B350 PC MATE laufen zu lassen oder doch lieber umzusteigen. Hat halt auch nur 4 Phasen und nebenher laufen paar Gehäuselüfter und mit im Spiel ein wenig RGB. Seit über ner Woche läufe das Mobo aber ohne weitere Probleme.

  2. Where are the temps in your benchmark? In a test like this the temps difference between these 2 cpus are essential.

  3. Warum hat das B350 50-75MHz mehr Takt als das X570? Statement/ Aufklärung bitte und 5-7% mehr waren es auch nicht, eher 1-2%

  4. kann das board auch die grafik-karte langsamer machen? habe das B350 und bald bekomme ich die rtx 2080 Super graka , Mfg

  5. Ich hab jetzt vor mir ein x470 Gigabyte gaming 7 oder ein x570 Gigabyte aorus master zu holen.ist es nicht sinnvoller das x570 zu kaufen wegen der mehr Phasen als bei x470? Die Spannungsversorgung sollte doch in dem Fall zukunftsorientierter gekauft werden ?oder reicht mit die Phasen bei x470 für oc der neuen 3000er Serie ?

    Lg

  6. Hello from Russia 😉
    Sanks for Video. After u Video I Will by 3900 on my X370, and replace old 1700 😊

  7. Hab einen Ryzen 5 1600x auf einen B350 MSI Pro Carbon Meine GPU ist eine Asus GTX1080 Adv. Meine Frage : Kann ich jetzt problemlos auf einen Ryzen 9 3900x Aufrüsten ?

  8. Warum nehmt Ihr bitte zum test ein B350 Mainboard mit nur 4 Phasen, war doch klar das dieses nicht so gut abschließt !?

    Bitte den test wiederholen mit dem ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 welches neu auch nur 77€ kostet aber 6+3 Phasen für die CPU bietet.

  9. Hallo Willi, wird es ein Video zu den Fractal Design Define R6 PCGH-Edition Gehäusen geben? Es gibt 2 Versionen laut Geizhals. Angeblich bis E-ATX Mainboard passt da rein? Danke Willi.

  10. Eigentlich ein verschenkter Test, weil er eher nichts über den Chipsatz aussagt sondern über die Stromversorgung. Mit einem 3700X hätte man schon eher eine Aussage über den Effekt des Chipsatzes treffen können. Den X570 braucht es definitiv nicht, das Problem ist halt, dass solche Billigplatinen halt nie eine vernünftige Stromversorgung haben. Deshalb habe ich mir auch ein B450 von MSI geholt, weil die nach euren Tests die einzigen sind, die das halbwegs in den Griff bekommen. Und da war ich damals dann auch schon mit 120€ dabei. AMD sagt das ja selber, die Hersteller sollten deutlich auf die Leistungsaufnahme der CPUs eingehen und ganz klar sagen, bis wohin diese Kombination noch sinnvoll ist.

    Bei Computerbase z.B. waren in ersten Tests X470 Boards z.B. etwas schneller als X570. Aber in drei Monaten wird sowieso vieles ganz anders aussehen. Am Mikrocode wird noch gearbeitet, ich habe gerade auf Phoronix einen Test gelesen, wie sich der Performance verbessert, wenn man den Code mit einem gcc übersetzt, der Optimierung für Zen2 implementiert hat. 10% mehr Performance wird es bis zum Jahresende geben.

  11. Reicht das MSI X470 Gaming Pro Carbon AC für den 12& 16 Kerner für das Übertackten? Also von den Spannungswandlern?

  12. Mich würde interessieren, wie ein X370 abschneidet. Da könnte es etwas besser aussehen. Schon kurios genug, dass das B350 etwa 50MHz mehr zulässt.
    Wäre auch gut zu wissen, wie es mit PCIe 3.0 Schnittstelle auf dem X570 ausgesehen hätte, vielleicht ist auch das ein Grund für die mehr fps, trotz CPU Limit.
    Auch die Timings vom RAM wären interessant. Diese sollten manuell gesetzt sein, um es vergleichbar zu machen.

    Wäre schön, wenn zukünftig Szenarien erstellt werden, die wirklich gleich sind und so vergleichbar sowie nachstellbar wären.

    Einzige Aussage ist, dass B350/X370 eine Klasse und "günstige" Variante ist und aufrüsten nicht erforderlich ist.
    Die Frage ist jedoch auch, ob Ryzen 4000 auch noch für diese Chipsätze zugelassen wird.

  13. Da würde ich gerne mal einen Vergleich in derselben Chipsatzliga sehen, also den Vergleich CPU auf einem X370- und X570-Mainboard. So genau kenne ich mich da nicht aus, aber sollte man das nicht eher für eine Vergleichbarkeit "alter Chipsatz – neuer Chipsatz" machen?

  14. Hmm also könnte man jetzt schonmal einen neuen Prozessor kaufen und dann im Laufe des Jahres die anderen Teile ebenfalls tauschen.
    Das klingt soweit schonmal sehr interessant.

  15. wären bei den mainboards vergleichen net besser gewesen die chip auslastung, chip temperatur, spannungswandler und temperatur besser gewesen? über die cpu und graka auslastung kamen doch schon soviele videos. und wäre es net besser gewesen, beide mainboards vom selben hersteller zu nehmen und auch die ausführung? also k.a. dat asrock "xyz" 350 und das selbe nur mit dem 570 chip?

  16. Ich muss jetzt dich mal direkt ansprechen, Willi. Du scheinst meine Kommentare bezüglich der unkommentierten Benchmarks ja immer brav zu ignorieren: Bekommt ihr für längere Videos mehr Werbeeinnahmen? Ist das der Grund, wieso du jedes Mal die relativ langen und stummen Mitschnitte der Benchmarks zeigst?

  17. So noch zur Info: Einige Boards (die meisten von MSI u.a) bieten einen BIOS Flashback an, wo man das BIOS updaten kann, ohne eine CPU zu nutzen.

  18. Mich hätte hier ein Memtest wirklich interessiert. (+Stromverbrauch der CPU + Mainboard-Angabe des erlaubten Max.-Verbrauchs der CPU + ggf. Temps der Spannungswandler)
    Ein Hardware-Magazin sollte den Effekt, daß die CPU beim B350 etwas höher taktet aber eine niedrigere FPS-Rate bei Spielen hat, eine korrekte Erklärung parat haben. Ferner sollte man als Normalo keine 150? Watt-tatsächlich-CPU in ein Max.-105 Watt-Mainboard stecken.
    Der Zaubberer Rincewind

  19. Mehrleistung ist schon ein wenig vorhanden, da man kaum auf dem x570 Taichi den RAM mit 3000 Mhz sondern eher mit 3200 Mhz  oder 3600 Mhz  betreiben wird höher macht ja wegen dem 2:1 keinen Sinn. Positiv ist auf jeden Fall an dem B350 das keine Lüfter mitlaufen muss. @PC Games Hardware: Was ist der Sinn das Shield / Cover von dem Taichi zu entfernen, habt ihr hierdurch höhere niedrigere Temperaturen auf dem Chipsatz gemessen, kommt ja mehr Luft dran, aber auch weniger Kühloberfläche.

  20. Es gibt auch B450 Boards die Ryzen 3000 ready sind, die das benötigte Biosupdate schon vom Hersteller bekommen haben. Mein Asrock b450 pro4 war so eins. Mal zu Info für alle die keinen Ryzen 1000/2000 haben.

  21. Geile Sache…. Hab letztens einen Kommentar gelesen, dass sich jemand ärgert, dass durch den grundsätzlichen Support alter Boards (falls der Hersteller Updates liefert) solche Verwirrung aufkommt….

    Das Fazit… Intel mache das viel besser…. So berechtigt seine Kritik ist aber wenn ich die Wahl hab mir für jede CPU ein neues Board zu kaufen oder doch 3 Generationen lang versorgt zu werden… Sorry ich wüsste was ich bevorzuge….

  22. also beim 1. spiel ist mir aufgefallen das das b350 bessere taktraten hat als das x570. 4250 vs 4200
    performance sehr ähnlich

  23. Ich will mir ein komplett neues System kaufen.
    Wenn man mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen muß , dann ist das teurere Board mit besser Spannungsversorgung und Wärmeableitung besser.
    Auch wenn man später aufrüsten will. Danke für den Test und das Fazit.
    Kennt jemand ein gutes Netzteil?

  24. Sorry, aber diese unkommentierten Doppelbild Pseudotest sind absolut für den Popo und haben meines Erachtens "0" Aussagekräftig.

  25. Die 65W TDP Varianten finde ich schon echt interessant! Ich habe ein Mini ITX Bild (B450) und überlege ob ich den jetzigen R5 2600 gegen ein 3600 oder 3700x tausche und zusammen mit einer RTX 2080 von einem 280er Radiator kühlen lasse🤔 40-50W mehr, bzw in dem Fall weniger gegenüber den typischen 105W CPUs ist da nicht gerade zu vernachlässigen.

  26. Braucht man für die x570 Taichi kein Bios Update oder so? Weil für die Asus x570 braucht man es angeblich, warum auch immer….

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here